BSV-Vilshofen  
 
HomeÜber unsFahrschuleJugendTerminePreiseBildergalerie
ReiseführerLinksKontakteImpressum
Hinweis zur Verwendung von Cookies
 
 
 
 
 
 
 
 
Sportlerehrung des Lkrs Passau November 2017
 
 
 
 
Zeitungsbericht
Sportlerehrung Lkr. Passau 2017

Artikel als PDF-Download
 
 
 
k-20171110_200928 k-20171123_182257 k-Sportlerehrung 20171110_200928 Sportlerehrung javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Deutsche Meisterschaft September 2017 in Berlin
 
 
k-20170923_071330 k-20170923_090827 k-20170923_132424 k-20170923_172017 k-20170924_162526 k-20170924_163030 k-20170924_163457 k-20170924_164037 k-20170924_164811 k-IMG-20170923-WA0016 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Wakeboard am Wake Lake in Wörth
 
 
k-20160831_155054 k-20160831_161911 k-20160831_162236 k-20160831_173638 k-Aufnahme3 k-Aufnahme4 k-IMG-20170823-WA0005 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Volksfestumzug Vilshofen 2017
 
 
k-IMG-20170820-WA0001 k-IMG-20170820-WA0002 k-IMG-20170820-WA0003 k-IMG-20170820-WA0005 k-IMG-20170820-WA0007 k-IMG-20170820-WA0008 k-IMG-20170820-WA0009 k-IMG-20170820-WA0011 k-IMG-20170820-WA0013 k-IMG-20170820-WA0017 k-IMG-20170820-WA0018 k-IMG-20170820-WA0019 k-IMG-20170820-WA0021 k-IMG-20170820-WA0024 k-IMG-20170820-WA0025 k-IMG-20170820-WA0027 k-IMG-20170820-WA0031 k-IMG-20170820-WA0034 k-IMG-20170820-WA0035 k-IMG-20170820-WA0038 k-IMG-20170820-WA0039 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Ferienprogramm Vilshofen 2017
 

Pressebericht

 

Ferienprogramm 2017

 

Auch 2017 beteiligt sich der Bootsportverein Vilshofen wieder am Ferienprogramm.

 

Unter dem Motto „Natur Pur“ wurde wieder am ersten Ferienwochenende mit vier Rafting Booten die Donau erkundet. Die Teilnahme war wie immer für die Teilnehmer kostenlos.

Der Andrang war wie auch die Jahre zuvor wieder groß und die ca. 36 Plätze waren in nur wenigen Tagen ausgebucht.

Wegen des doch recht starken Hochwassers waren wir kurz davor die Veranstaltung kurzfristig absagen zu müssen. Nach interner Rücksprache haben wir uns aber dann dazu entschieden das Programm durchzuziehen, vor allem auch weil wieder wunderschönes Wetter gemeldet war. Aufgrund des Hochwassers haben wir uns aber dazu entschieden nicht wie die Jahre zuvor von Hofkirchen zum Bootshafen nach Vilshofen zu fahren sondern im Hafen zu starten und bis zum Steg des „Fischerstüberl“ in Gaishofen zu Fahren. Mit acht erfahrenen Mitgliedern des BSV sowie unserem Fahrschulboot als Begleitfahrzeug ging es um 13:00 los. Auf halber Strecke bei der Fähre in Sandbach wurde ein Stopp eingelegt und alle Kinder und Bootsführer konnten sich bei Wurstsemmeln und Getränken wieder stärken. Danach ging es weiter Richtung „Fischerstüberl“. Kurz vor dem Fischerstüberl wurde noch mal ein Kurzer Halt gemacht, wo an einer strömungsfreien Stelle die Kinder ins Wasser springen und sich abkühlen konnten. Am Steg des Fischerstüberl angekommen wurden die Boote aus dem Wasser gehoben und die Kinder wieder an die Eltern übergeben. Am Ende war es wieder ein gelungener Nachmittag mit viel Spass für Groß und Klein.

 

Jürgen Rother
(Jugendleiter BSV)

 
 
k-DSC03148 k-DSC03150 k-DSC03354 k-DSC03355 k-DSC03437 k-DSC03444 k-DSC03517 k-IMG_9576 k-IMG_9672 k-IMG_9865 k-IMG_9872 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Donauski Juli 2017 beim MYC Passau
 
 
k-20170722_094045 k-20170722_101321 k-20170722_101324 k-20170722_105158 k-20170722_152835 k-20170723_143704 k-IMG-20170723-WA0003 k-IMG-20170723-WA0006 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Bayerische Meisterschaft Juli 2017 in Eibelstadt
 
 
 

Jugend holt fünf erste Plätze auf der "Bayerischen"

Fünf Siege und acht Podiumsplätze beim Motorbootslalom in Eibelstadt am Main.

 

Vilshofen/Eibelstadt. Die Jugend des BSV Vilshofen hat auch 2017 wieder bei der Bayerischen Meisterschaft im Motorbootslalom teilgenommen. Angereist ist die Jugendabteilung des BSV, rund um ersten Vorstand Reinhold Wittmann und Jugendleiter Jürgen Rother, insgesamt mit neun Startern in 5 Altersklassen. Mit dabei waren auch ausgebildete Wettkampfrichter des Vereins, sowie Eltern und Großeltern der Kinder und Jugendlichen. Darunter auch unser zweiter Bürgermeister der Stadt Vilshofen, Christian Gödel. Ausgetragen wurde die Bayerische Meisterschaft in diesem Jahr auf dem Gelände des WSV Eibelstadt in Eibelstad am Main, einem kleinen Weinort in der Nähe von Würzburg. Bei idealem Sommerwetter wurde am Freitag Nachmittag den 14.07.2017 mit Wohnwagen und Zelt angereist. Nach Aufbau der Zelte war am Abend noch das Wiegen und die Startnummern-ausgabe. Das ganze Wochenende war Vollverpflegung, organisiert durch den ausrichtenden Verein. Am Samstag Morgen hatte dann jeder Starter noch fünf Minuten Zeit, um ein zwei Trainingsrunden auf dem Wettkampfparcours zu drehen. Anschließend wurde mit dem ersten von drei Läufen begonnen. Gestartet wurde in sieben Klassen von 7 bis 27 Jahren. (die Klasse ME, bis 6 Jahre war in diesem Jahr nicht besetzt) Der BSV ist in den Klassen M1 bis M5 mit seinen Fahrern angetreten. Dabei wird in den Klassen M1 bis M4 mit 6PS Außenbordmotoren gefahren. Diese kleinen Boote werden mit Pinne gesteuert. D.h. mit einem Gasgriff direkt am Motor gelenkt. (kleines Bild links) Ab der Klasse M5 (ab 16 Jahre) sind die etwas größeren Boote mit 15 PS Außenbordmotoren ausgestattet. Diese Boote haben bereits einen „Jockey Sitz“ mit Lenkrad und Gas wie in großen Sportbooten und sind deutlich über 50km/h schnell. Am Samstag Nachmittag wurde dann der zweite und am Sonntag Vormittag der dritte Lauf durchgeführt. Der schlechteste der drei Läufe wird gestrichen und die beiden verbleibenden zusammengezählt. Neben dem Fahren auf Zeit gilt es auch möglichst keine Strafpunkte zu kassieren, durch berühren von Bojen oder falsches Ab- und Anlegen. Außerdem muss jeder Teilnehmer fünf seemannsgerechte Knoten beherrschen. Auch hier kann man Strafpunkte kassieren. Nach dem sich die meisten unsere Fahrer schon bei den ersten beiden Läufen eine gute Ausgangsposition geschaffen hatten, gab es aber auch einige Strafpunkte und die Disqualifikation in einem Lauf. Im dritten Lauf konnten alle Fahrer noch mal richtig nachlegen und haben schnelle und fehlerfreie Läufe hingelegt. Am Sonntag Nachmittag kam dann die große Überraschung, als bei der Siegerehrung die Gesamtergebnisse bekanntgegeben wurden, und wir in allen fünf Klassen in denen wir teilgenommen hatten den ersten Platz belegten. Insgesamt waren es acht Podest Plätze: Klasse M1 1. Lisa Bachinger, 2. Hannah Sonnleitner, 3. Stefan List, Klasse M2 1. Alexander List, Klasse M3 1. Jakob Schindler, 2. Julia Wittmann, Klasse M4 1. Julia Rother, 5. Luisa Gödel, Klasse M5 1. Fabian Rother. Die Siegerehrung wurde durchgeführt vom bayerischen Jugendleiter, Fritz Lauch und seinem Stellvertreter Roland Steckermaier, sowie dem ersten Bürgermeister von Eibelstadt, Markus Schenk. Nach dem Motto „nach dem Rennen, ist vor dem Rennen“ geht es jetzt für die besten drei jeder Klasse weiter zur Deutschen Meisterschaft, welche in diesem Jahr Ende September in Berlin am Wannsee stattfinden wird.

                                                                                                                             Jürgen Rother

Siehe auch Artikel in der Main Post     Main Post
 
k-20170715_090932_001 k-20170716_134953 k-20170716_135325 k-DSC04931 k-DSC04933 k-DSC04937 k-DSC04947 k-DSC04951 k-DSC04952 k-DSC04959 k-DSC04961 k-DSC04962 k-DSC04970 k-DSC04984 k-DSC04998 k-DSC05006 k-DSC05011 k-IMG-20170716-WA0014 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Training und Clubmeisterschaft Mai 2017 in Eibelstadt
 
 
k-20170527_125444 k-20170527_154325 k-20170527_181228 k-20170527_193511 k-IMG_8662 k-IMG_8666 k-IMG_8687 k-IMG_8698 k-IMG_8702 k-IMG_8713 k-IMG_8743 k-IMG_8747 k-IMG_8750 k-IMG_8776 k-IMG_8780 k-IMG-20170527-WA0006 k-IMG-20170527-WA0019 k-IMG-20170527-WA0020 k-IMG-20170527-WA0023 k-IMG-20170527-WA0026 javascript gallery slideshow freeby VisualLightBox.com v6.1

Kaderausscheid 2017

 
 
 

Bei der Deutschen Meisterschaft im Motorbootslalom 2016 haben sich fünf Fahrer aus Bayern für den Kaderausscheid 2017 des DMYV qualifiziert.

Von diesen fünf Fahrern waren vier vom BSV Vilshofen, worauf wir sehr stolz ein können.

 

Timo Maierhofer

Nico Maierhofer

Hannah Sonnleitner

Stefan List

 

Leider konnte Timo Maierhofer nicht teilnehmen, da er erkrankt war.

 

Bei dem Kaderausscheid am 22-25 Juni 2017 in Hanau ging es um den Einzug in die Nationalmannschaft des DMYV und die Teilnahme an der Europa- und Weltmeisterschaft 2017 in Ungarn.

 

Wegen der starken Konkurrenz aus ganz Deutschland konnten sich unsere Fahrer leider nicht qualifizieren. Aber wir waren dabei und haben unser Bestes gegeben. Schon allein die Teilnahme am Kaderausscheid ist ein großer Erfolg, auf den wir sehr stolz sind.

 

Für 2018 hoffen wir,  dass sich wieder einige Fahrer  qualifizieren und der BSV Vilshofen den Sprung in die Nationalmannschaft schafft.

 
 
 
Sportlerehrung 2016
 
     
 
 
 
Meisterschaftsfeier 2016
 

Das Jahr 2016 war für den BSV Vilshofen ein voller Erfolg.

Anlässlich der Meisterschaftsfeier, zu der die Vorstandschaft und die Eltern der Sportler geladen waren,  ehrte der BSV Vilshofen seine jugendlichen Rennfahrer.

Die 13 Rennfahrer des BSV Vilshofen erreichten 2016 die besten Platzierungen in der Vereinsgeschichte.  

Auf der Bayrischen Meisterschaft qualifizierten sich 9 Fahrer für die Deutsche Meisterschaft in Duisburg.

Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft rundete die sportlichen Erfolge des BSV Vilshofen ab.

In den einzelnen Altersklassen wurden folgende Platzierungen erreicht:

 

Klasse ME (6-7 Jahre)

6. Platz Hannah Sonnleitner

8. Platz Timo Mayerhofer

9. Platz Stefan List

 

Klasse M1 (8-9 Jahre)

2. Platz Nico Mayerhofer

15. Platz Alexander List

 

Klasse M2 (10-11 Jahre

23. Platz Amelie Gödel

 

Klasse M3 (12-13 Jahre)

20. Platz Jakob Schindler

21. Platz Luisa Gödel
 

Der Jugendleiter des BSV Vilshofen, Reinhold Wittmann, fasste die Saison 2016 zusammen und war mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.

Besonders stolz ist der BSV Vilshofen auf Nico Mayerhofer, der in der Klasse M1 Deutscher Vizemeister wurde.

Aber auch die weiteren Platzierungen lassen auf weitere Erfolge schließen. So haben sich die 1-8 Platzierten auf der Deutschen Meisterschaft für den Kaderausscheid des DMYV qualifiziert.

Vom BSV Vilshofen nehmen an dem Kaderausscheid 3 Jugendliche teil:

-      Nico Mayerhofer

-      Hannah Sonnleitner

-      Timo Mayerhofer

Sollten sie sich beim Kaderausscheid weiterhin durchsetzen, so werden sie in die deutsche Nationalmannschaft aufgenommen und fahren an Europa- und Weltmeisterschaften mit.

Auf Grund der sportlichen Erfolge richteten auch Vorstandsmitglied und 2. Bürgermeister Christian Gödel kurz seine Worte an die Jugendlichen.

Er dankte dem Jugendleiter Reinhold Wittmann und seinem Trainerteam für die hervorragende Jugendarbeit und hob die sportlichen Erfolge der Jugendlichen nochmals hervor.

Für 2017 hoffen wir, dass wir an die Erfolge anschließen können und der BSV Vilshofen seine Jugendarbeit weiter ausbauen kann.

 
2016 D Meisterschaft 1 2016 D Meisterschaft 2 2016 D Meisterschaft 3 2016 D Meisterschaft 4 2016 D Meisterschaft 5 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Wasserski- und Wakeboardausbildung 2016
 
 

Am 20.08.2016 veranstaltete der BSV Vilshofen seine 2. Wasserski-  und Wakeboardausbildung.

Unter der Leitung unserer C-Trainerin Iris Bauer fand dieses Jahr die Wasserski- und Wakeboardausbildung für unsere Jugendlichen von 7 – 18 Jahren beim Fischerstüberl statt. Im Vordergrund stand die Verbesserung der Fahrtechnik und für die Anfänger das Starten an der Stange. Unsere Nachwuchsfahrer hatten dabei die Möglichkeit das Starten an der Stange mit dem Boot von Robert Heller zu üben. Für die Fortgeschrittenen stand Werner Bauer mit einem Boot zur Verfügung.

Unter der Anleitung von Iris Bauer übten die Fortgeschrittenen den Umstieg vom Duo Ski auf den Mono Ski mit sichtbarem Erfolg. Für unsere Wakeboardfahrer stand Wakeboardass Zottel mit einigen Tipps und  Tricks zur Verfügung. Durch die perfekte Organisation von Robert Heller hatten alle Jugendlichen einen riesen Spaß an der Ausbildung und wollten den Nachmittag nicht enden lassen.  So ertönten immer wieder die Rufe „ Robert Zugabe“,“ Robert noch eine Runde mit dem Sofa“ „Robert ….“

Alle hatten einen riesen Spaß und freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung in 2017.

Autor: Reinhold Wittmann
 

K800_P1030987 K800_P1030996 K800_P1040012 K800_P1040013 K800_P1040016 K800_P1040027 K800_P1040032 K800_P1040047 K800_P1040092 K800_1 K800_2 K800_3 K800_4 K800_5 K800_6 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 

 

 

Jugendtrainingslager

12.08. – 14.08.2016

Steinberg am See

 
 

Wie jedes Jahr veranstaltete der MBYV ein Trainingslager für die jugendlichen Rennfahrer der Bayerischen Vereine am Steinberger See. Der BSV Vilshofen hat an der Veranstaltung mit 13 jugendlichen teilgenommen. Wie schon in den vergangenen Jahren hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihr fahrerisches Können an der Liftanlage zu verbessern, so dass in diesem Jahr schon tolle Sprünge über die Kicker erfolgten. Für die Anfänger stand ein Übungslift zum Erlernen des Starts und  der Fahrtechnik zur Verfügung.

Bei herrlichem Wetter war das Wochenende ein voller Erfolg für die Jugendlichen und deren Begleiter. Der Jugendleiter des BSV Vilshofen, Reinhold Wittmann, bedankte sich bei den Organisatoren, Fritz Lauch und Klaus Vetter für die gelungene Veranstaltung. 

Autor: Reinhold Wittmann
 

Jugendtrainingslager 2016 (1) Jugendtrainingslager 2016 (2) Jugendtrainingslager 2016 (3) Jugendtrainingslager 2016 (4) Jugendtrainingslager 2016 (5) Jugendtrainingslager 2016 (6) Jugendtrainingslager 2016 (7) Jugendtrainingslager 2016 (8) Jugendtrainingslager 2016 (9) Jugendtrainingslager 2016 (10) Jugendtrainingslager 2016 (11) Jugendtrainingslager 2016 (12) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Natur pur
 

Ferienprogramm 2016 des BSV Vilshofen e.V.

 

Wie jedes Jahr hat der BSV Vilshofen am Ferienprogramm der Stadt Vilshofen teilgenommen. Zum Beginn der Sommerferien hat der BSV Vilshofen die Jugendlichen im Alter von 7 bis 16 Jahren zu einer Bootstour auf der Donau eingeladen. Da die Veranstaltung unter den Jugendlichen sehr beliebt ist waren die vier Raftingboote sehr schnell ausgebucht und viele Interessenten mussten auf das nächste Jahr vertröstet werden.

Im Bootssport steht die Sicherheit an erster Stelle, so wurden die Kinder mit Schwimmweste und Paddel ausgestattet, in jedem Boot befanden sich zwei erfahrene Bootsführer die das Kommando übernahmen.

Boot 1. Marco Hensel und Jürgen Kupschus, Boot 2. Iris Bauer und Christian Gödel, Boot 3. Tanja und Christian Berrero und Boot 4. Reinhold Wittmann und Jürgen Rother.

Zusätzlich wurde das Fahrschulboot des BSV als Begleitboot unter Führung von Ria und Fritz Röckel eingesetzt, sodass die Sicherheit im Fahrwasser noch erhöht wurde.

Unter der Leitung von Sport- und Jugendleiter Reinhold Wittmann starteten die vier Boote bei Donau-Kilometer 2257 nähe Hofkirchen und nahmen Kurs Vilshofen auf.

Unter idealen Bedingungen paddelten die Boote donauabwärts, wobei einige Wasserschlachten zwischen den Booten stattfanden und die Jugendlichen sichtlich Spaß an dem Abenteuer „Natur pur“ hatten.

Auf Höhe Pleinting wurde eine Pause eingelegt, um in der Donau zu baden und sich für den zweiten Abschnitt mit Brotzeit und Getränken zu stärken.

Gegen 16.00 Uhr erreichten die Boote sicher den Bootshafen Vilshofen, wo die Bootsführer das Kommando zum Anlegen gaben.

Die Jugendlichen hatten sehr viel Spaß an der Veranstaltung und sind im nächsten Jahr sicher wieder dabei, wenn es heißt „Natur - pur“

Autor: Reinhold Wittmann
 
Ferienprogramm 2016 (1) Ferienprogramm 2016 (2) Ferienprogramm 2016 (3) Ferienprogramm 2016 (4) Ferienprogramm 2016 (5) Ferienprogramm 2016 (6) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 
 
Donauski 2016
 

4 X Gold für BSV Vilshofen

Vom 23 – 24 Juli  2016 hat der MYC Passau den Donauski 2016 ausgetragen, unter den 60 Teilnehmern war auch der BSV Vilshofen mit 13 Fahrern vertreten.

Unter besten Bedingungen gelang es dem MYC Passau eine perfekte Veranstaltung zu organisieren.

Schirmherr für diesen Event war unser Vorsitzender vom BMYV, Herr Klaus Weber, der sich über die Teilnahme und deren Verlauf sehr erfreut zeigte.

Der Donauski entstand als Pendant  zum Mainski, der schon eine längere Tradition hat, als zweite Wasserskiveranstaltung in Bayern.

Unsere Jugendlichen haben erstmals 2015 beim Donauski, ausgerichtet von den WSF Passau teilgenommen. Damals waren unsere Ziele noch niedrig gesteckt. Es galt  die Langstrecke zu absolvieren und eine Holzmedaille zu erreichen.

Für 2016 waren die Ziele unserer Jugendlichen schon höher, Edelmetall muss erreicht werden!!!

Mit entsprechendem Elan gingen unsere Fahrer an den Start und konnten ihre Ziele tatsächlich umsetzen:

 

4 X Gold für BSV Vilshofen


Und das Ergebniss konnte sich sehen lassen:
 
 

Julia Rother

Fabian Rother

Julia Wittmann

Celina Barrero

Fabian Rother

21,0 km

21,0 km

21,0 km

3,5 km

3,5 km

Gold

Gold

Gold

Holz

Holz
 
 
 
 

Unsere erfahrenen Wasserskifahrer zeigten ebenfalls ihr Können und erreichten folgende Platzierung:

 

Stefan Treffer

Christian Barrero

Werner Bauer

Iris Bauer

Jürgen Rother

Andrea Rother

Marco Bachinger

Reinhold Wittmann

Lisa Bachinger

35 km

24,5 km

21 km

24,5 km

10,5 km

  3,5 km

  3,5 km

  3,5 km

   0 km

Gold

Silber

Silber

Silber

Bronze

Holz

Holz

Holz

jüngste Teilnehmerin

 
 
 

Unsere Zugmaschine Marco Bachinger mit seiner Malibu hat an diesem Wochenende eine super Leistung erbracht.

Er hat unsere Wasserskifahrer sicher durch den Rundkurs gebracht und ist dabei 196 km in 8,45 Std. gefahren.

Am Abend konnte er zwar nicht mehr gerade gehen, da der Boden noch wankte, aber am nächsten Tag war er wieder mit dem Boot unterwegs.

Unsere jüngste Teilnehmerin, Lisa Bachinger, wurde ebenfalls ausgezeichnet als jüngste Teilnehmerin beim Donauski 2016.

Wir können zurecht Stolz sein auf unsere jungen Wasserskifahrer, Sie haben eine tolle Leistung erbracht und vielleicht sind wir 2017 auch beim Mainski vertreten.

Autor: Reinhold Wittmann
 
 
 
 
 
Donauski 2016 (1) Donauski 2016 (2) Donauski 2016 (3) Donauski 2016 (4) Donauski 2016 (5) Donauski 2016 (6) Donauski 2016 (7) Donauski 2016 (8) Donauski 2016 (9) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 

Großer Erfolg für die Jugendlichen des BSV Vilshofen

bei der Bayerischen Meisterschaft im Motorbootslalom

vom 11. – 12.06.2016
 

Die Bayerische Meisterschaft im Motorbootslalom wurde dieses Jahr bei den Wassersportfreunden Passau e.V. ausgetragen.

Unter den teilnehmenden Vereinen von Main und Donau war auch der BSV Vilshofen mit 13 Rennfahrern vertreten.

Unter Leitung von Jugendleiter Reinhold Wittmann und  C-Trainer Jürgen Kupschus bereiteten sich die Jugendlichen auf die Bayerische Meisterschaft vor.

Erstmals wurde bei der Bayerischen Meisterschaft die Klasse ME (6-7Jahre) gestartet.

Der BSV Vilshofen startete in dieser Klasse mit 4 Rennfahrern.

In den Klassen M1 (8-9 Jahre), M2 (10-11 Jahre), M3 (12-13 Jahre) und M4 (14-15 Jahre) war der BSV Vilshofen ebenfalls sehr gut vertreten.

Unter den insgesamt  35 Rennfahrern wurden am 11/12.06.2016 die Bayerischen Meister in den Klassen ME – M7 ermittelt.

Dabei sorgten die neu hinzu gekommenen Rennfahrer für eine Überraschung. Mit ihren 6 – 7 Jahren konnten sie zwar noch nicht richtig lesen und schreiben, aber der Umgang mit einem Motorboot und einem 6 Ps Außenborder viel ihnen ersichtlich leicht. Die Rennfahrer hatten einen ausgesteckten Slalomparcours in drei Wettläufen möglichst fehlerfrei und auf Zeit zu durchfahren.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die zahlreichen Zuschauer spannende Wettrennen beobachten und am Sonntag bei der Siegerehrung die erfolgreichen Rennfahrer feiern.

 

Klasse ME

1. Platz Sonnleitner Hannah

2. Platz List Stefan

3. Platz Mayerhofer Timo

4. Platz Bachinger Lisa
 

Klasse M1

1. Platz Mayerhofer Nico

2. Platz List Alexander

 

Klasse M2

2. Platz Barrero Celina

3. Platz Gödel Amelie
 

Klasse M3

2. Platz Schindler Jakob

3. Platz Gödel Luisa

5. Platz Wittmann Julia
 

Klasse M4

4. Platz Rother Fabian

5. Platz Rother Julia
 

Dies war ein voller Erfolg für den BSV Vilshofen und seinen jungen Rennfahrern. Zusammen mit den Eltern der Teilnehmer ist der Jugendleiter Reinhold Wittmann und C-Trainer Jürgen Kupschus sehr stolz auf die Rennfahrer.

 

Durch die sehr gute Platzierung der Jugendlichen haben sich die ersten drei in den einzelnen Klassen automatisch für die Deutsche Meisterschaft am 17/18.09.2016 in Duisburg qualifiziert. Der BSV Vilshofen wird mit 9 Rennfahrern an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen und wir wünschen ihnen einen vergleichbaren Erfolg.

 
K1600_10390888_774881852595980_8349854699809577115_n K1600_DSC03666 K1600_DSC03707 K1600_DSC03708 K1600_DSC03713 K1600_DSC03764 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 
 
 
 

Meisterschaftsfeier 2015

Zum Ende der Saison 2015 veranstaltete der BSV Vilshofen am 11. Oktober 2015 eine Meisterschaftsfeier für die aktiven Jugendlichen, deren Eltern und allen Helfern.

Jugendleiter Reinhold Wittmann und C-Trainerin Iris Bauer sowie C-Trainer Jürgen Kupschus bedankten sich bei den zahlreichen Jugendlichen, deren Eltern und allen Helfern für die aktive Mithilfe bei den zahlreichen Veranstaltungen die der BSV Vilshofen  2015 durchführte.

2015 war der BSV Vilshofen sehr aktiv und bot den Jugendlichen ein volles Programm:

1.   Trainingseinheiten für die Bayerische Meisterschaft

2.   Bayerische Meisterschaft 12. – 14. Juni 2015 in Schalding

3.   Fritz Camp 24. – 26. Juli 2015

4.   Ferienprogramm 01. August  2015

5.   Donau Ski 22. – 23. August  2015

6.   Volksfestumzug 23. August  2015

7.   Training zur Deutschen Meisterschaft

8.   Deutsche Meisterschaft 18. – 20. September 2015 in Duisburg

9.   Meisterschaftsfeier 11. Oktober 2015

Unser Jugendleiter Reinhold Wittmann  zog für 2015 eine positive Bilanz und bedankte sich bei allen Aktiven.

Für 2016 ist eine verstärkte Jugendarbeit geplant und wir hoffen, dass weitere Jugendliche daran teilnehmen und ebenso erfolgreich abschneiden wie 2015.

 
20151011_144606 20151011_144650 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 

Deutsche Meisterschaft 2015

im motorisiertem Schlauchboot-Slalom
18. - 20. September 2015
Duisburg
 

Bei der Bayerischen Meisterschaft  2015 haben sich 6 Rennfahrer vom BSV Vilshofen für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Duisburg qualifiziert.

Im August und September haben sich die Rennfahrer mit zwei Trainingseinheiten, unter der Leitung von Jugendwart Reinhold Wittmann und C-Trainer Jürgen Kupschus, auf das Rennen vorbereitet.

Mit den zahlreichen Fans reisten wir nach Duisburg, um Bayern, und den BSV Vilshofen auf der Deutschen Meisterschaft würdig zu vertreten.

Nahe der Regattastrecke wurden wir mit den anderen Rennläufern aus ganz Deutschland in einer Jugendherberge untergebracht.

Insgesamt gingen 175 Rennfahrer aus den einzelnen Bundesländern an den Start.

Der BSV Vilshofen startete mit seinen 6 Rennläufern in den Klassen M1 – M4.

Mit unseren Fahrern  waren wir der stärkste Verein, der Bayern auf der Deutschen Meisterschaft vertrat.

Darauf und auf unsere Jugendlichen  können wir sehr stolz sein.

Die meisten waren zum ersten Mal auf der Deutschen Meisterschaft und haben sich sehr gut gegen die Konkurrenz behaupten können.

 

Wir haben folgende Platzierungen erreicht:

M1

-       14. Platz Nico Mayerhofer

-       17. Platz Miriam Wimberger

M2

-       10 Platz Julia Wittmann

-       18 Platz Jakob Schindler

M3

-       27 Platz Marcel Fuchs

M4

-       29 Platz Fabian Rother

Wir hoffen, dass wir uns 2016 wieder mit so vielen Rennfahrern qualifizieren und Bayern vertreten dürfen.
20150919_085037 IMGA0002 IMGA0004 IMGA0014 IMGA0019 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 
 
 
Donauski 2015
Jugendleitung: C-Trainerin Iris Bauer
Turniertag: 22.August 2015
Teilnehmerzahl: 12 Mitglieder
 
Medaillienspiegel:
Holzmedaille: 5 km Langstrecke
Julia Rother, Celina Barrero, Julia Wittmann, Rother Jürgen, Bettina Wittmann, Tanja Barrero, Reinhold Wittmann, Marco Bachinger, Iris Bauer.
Bronzemedaille: 10 km Langstrecke
Christian Barrero, Werner Bauer
Silbermedaille: 15 km Langstrecke
Fabian Rother
Duathlon: Langstrecke und Slalom
Iris Bauer, Werner Bauer
 
Als Höhepunkt der Veranstaltung fand am Nachmittag der Gaudi-Contest statt, dabei musste mit einem selbst gebautem Untersatz eine Strecke von 100 Metern bei 25 km/h hinter einem Boot gefahren werden.
Unter der Anleitung von Chefkonstrukteur Banny Baumberger startete der BSV mit zwei Fahrzeugen, einem Formel 1 Rennwagen und einem U-Boot.
Mit dem Formel 1 Rennwagen belegte Julia Wittman den 2. Platz. Das U-Boot, gefahren von Celina Barrero und Lisa Bachinger belegte den 4. Platz.
 
Als teilnahmestärkster Verein belegten der BSV den 1. Platz
 
 
Donauski 2015 (1) Donauski 2015 (2) Donauski 2015 (3) Donauski 2015 (4) Donauski 2015 (5) Donauski 2015 (6) Donauski 2015 (7) Donauski 2015 (8) Donauski 2015 (9) Donauski 2015 (10) Donauski 2015 (11) Donauski 2015 (12) Donauski 2015 (13) Donauski 2015 (14) Donauski 2015 (15) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 
BSV Wasserskiausbildung
Am 09 August 2015 fand auf der Windorfer Insel eine Wasserskiausbildung für die Jugendlichen des BSV Vilshofen statt.
Unter der Leitung von unserer C-Trainerin Iris Bauer konnten die Kinder des BSV die ersten Schritte beim Wasserskifahren machen oder ihre Kenntnisse verbessern.
Werner Bauer stellte dabei sein Wasserskiboot zur Verfügung und zog die Jugendlichen sicher auf den wackeligen Skiern.
Den Kindern machte es sichtlich Spaß und wir werden diese Veranstaltung auch im nächsten Jahr fortsetzen, so dass der Nachwuchs des BSV im Bereich Wasserski gesichert ist.
 
 
Wasserskiausbildung 09-08-15 (1) Wasserskiausbildung 09-08-15 (2) Wasserskiausbildung 09-08-15 (3) Wasserskiausbildung 09-08-15 (4) Wasserskiausbildung 09-08-15 (5) Wasserskiausbildung 09-08-15 (6) Wasserskiausbildung 09-08-15 (7) Wasserskiausbildung 09-08-15 (8) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
01.08.2015 Ferienprogramm 2015 des BSV Vilshofen e.V.

Schiff Ahoi

 
Wie jedes Jahr hat der BSV Vilshofen am Ferienprogramm der Stadt Vilshofen teilgenommen. Zum Beginn der Sommerferien hat der BSV Vilshofen die Jugendlichen im Alter von 7 bis 16 Jahren zu einer Bootstour auf der Donau eingeladen. Da die Veranstaltung unter den Jugendlichen sehr beliebt ist waren die vier Raftingboote sehr schnell ausgebucht und viele Interessenten mussten auf das nächste Jahr vertröstet werden.
 

Im Bootssport steht die Sicherheit an erster Stelle, so wurden die Kinder mit Schwimmweste und Paddel ausgestattet, in jedem Boot befanden sich zwei erfahrene Bootsführer die das Kommando übernahmen.

Boot 1. Marco Hensel und Jürgen Kupschus, Boot 2. Iris Bauer und Christian Gödel, Boot 3. Tanja und Christian Barrero und Boot 4. Reinhold Wittmann und Jürgen Rother.

Zusätzlich wurde das Fahrschulboot des BSV als Begleitboot unter Führung von Ria und Fritz Röckl eingesetzt, sodass die Sicherheit im Fahrwasser noch erhöht wurde.

Unter der Leitung von Sport- und Jugendleiter Reinhold Wittmann starteten die vier Boote bei Donau-Kilometer 2257 nähe Hofkirchen und nahmen Kurs Vilshofen auf.

Unter idealen Bedingungen paddelten die Boote Donau abwärts, wobei einige Wasserschlachten zwischen den Booten stattfanden und die Jugendlichen sichtlich Spaß an dem Abenteuer „Natur pur“ hatten.

Auf Höhe Pleinting wurde eine Pause eingelegt, um in der Donau zu baden und sich für den zweiten Abschnitt mit Brotzeit und Getränken zu stärken.

Gegen 16.00 Uhr erreichten die Boote sicher den Bootshafen Vilshofen, wo die Bootsführer das Kommando zum Anlegen gaben.

Die Jugendlichen hatten sehr viel Spaß an der Veranstaltung und sind im nächsten Jahr sicher wieder dabei, wenn es heißt „Schiff Ahoi“

Für die Teilnahme am Ferienprogramm wurde vom 1. Vorstand des BSV Vilshofen Werner Aicher noch eine Urkunde und ein Eis überreicht.

 
Schiff Ahoi 01-08-15 (1) Schiff Ahoi 01-08-15 (2) Schiff Ahoi 01-08-15 (3) Schiff Ahoi 01-08-15 (4) Schiff Ahoi 01-08-15 (5) Schiff Ahoi 01-08-15 (6) Schiff Ahoi 01-08-15 (7) Schiff Ahoi 01-08-15 (8) Schiff Ahoi 01-08-15 (9) Schiff Ahoi 01-08-15 (10) Schiff Ahoi 01-08-15 (11) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
Jugendtrainingslager Fritzwochenende
24.07. - 26.06.2015
Steinberg am See
 
Der BSV Vilshofen hat wie jedes Jahr am Jugendtrainingslager für Wasserski vom BMYV teilgenommen.
Bei herrlichem Wetter machten unsere Jugendlichen und Erwachsenen
die ersten Schritte beim Wasserskifahren auf der Zuganlage.
Nach einigen Versuchen klappte es schon sehr gut und die ersten Runden wurden gedreht.
Für die Kinder war das Campen und das Treffen mit anderen Wassersportbegeisterten aus ganz Bayern ein tolles Erlebnis.
 
 
Fritzwochenende 24-26-06-15 (1) Fritzwochenende 24-26-06-15 (2) Fritzwochenende 24-26-06-15 (3) Fritzwochenende 24-26-06-15 (4) Fritzwochenende 24-26-06-15 (5) Fritzwochenende 24-26-06-15 (6) Fritzwochenende 24-26-06-15 (7) Fritzwochenende 24-26-06-15 (8) Fritzwochenende 24-26-06-15 (9) Fritzwochenende 24-26-06-15 (10) Fritzwochenende 24-26-06-15 (11) Fritzwochenende 24-26-06-15 (12) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 
 
Bayerische Meisterschaften im motorisiertem Schlauchbootslalom
vom 13. - 14.06.2015
Die Bayerische Meisterschaft im motorisierten Schlauchbootslalom wurde dieses Jahr bei den Wassersportfreunden Passau e.V. ausgetragen.
Unter den teilnehmenden Vereinen von Main und Donau war auch der BSV Vilshofen mit 12 Rennfahrern vertreten.
Unter Leitung von Jugendleiter Reinhold Wittmann und Trainer Jürgen Kupschus bereiteten sich die Jugendlichen mit drei Trainingseinheiten auf die Bayerische Meisterschaft vor.
Der BSV Vilshofen startete in den Klassen M1 (8-9 Jahre), M2 (10-11 Jahre), M3 (12-13 Jahre) und M4 (14-15 Jahre).
Unter den 37 Rennfahrern wurden am 13/14.06.2015 die Bayerischen Meister in den Klassen M1 – M7 ermittelt.
Dabei hatten die Rennfahrer einen ausgesteckten Slalomparcours möglichst fehlerfrei und auf Zeit zu durchfahren. Am Samstag fanden die ersten beiden Wertungsläufe statt, bevor es am Sonntag im dritten Wertungslauf spannend wurde.
Bei strahlendem Sonnenschein konnten die zahlreichen Zuschauer spannende Wettrennen beobachten und am Sonntag bei der Siegerehrung die erfolgreichen Rennfahrer feiern.
Dabei hat der BSV Vilshofen seinen größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erlebt. Von den 12 Teilnehmern des BSV Vilshofen wurden folgende Platzierungen erreicht:
Klasse M1
- 2. Platz Franziska Höltl  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft Duisburg 19/20.09.2015)
- 3. Platz Nico Mayerhofer  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft Duisburg 19/20.09.2015)
- 4. Platz Verena Staudinger
- 5. Platz Miriam Wimberger
Klasse M2
- 3. Platz Julia Wittmann  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft Duisburg 19/20.09.2015)
- 4. Platz Jakob Schindler
- 5. Platz Amelie Gödel
- 7. Platz Celina Barrero
Klasse M3
- 2. Platz Marcel Fuchs  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft Duisburg 19/20.09.2015)
- 4. Platz Julia Rother
- 6. Platz Luisa Gödel
Klasse M4
- 2 Platz Fabian Rother  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft Duisburg 19/20.09.2015)
 
 
Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (1) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (2) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (3) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (4) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (5) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (6) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (7) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (8) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (9) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (10) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (11) Schlauchbootslalom 13-14-06-15 (12) jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
Bayerische Meisterschaften im motorisiertem Schlauchbootslalom
BMYV
18.7 – 20.07.2014
Teilnahmeklassen:
M1 – M4:      Alter  8 -15 Jahren        RIB-Schlauchboot mit  6PS Außenborder und Jockeysitz.
M5 – M7 :     Alter 16 - 27ahren        RIB-Schlauchboot mit 15 PS Außenborder und Jockeysitz.
Tabellenspiegel:
Klasse M2 (9-10 Jahre) 4. Platz Julia Wittmann
Klasse M4 (14-15 Jahre) 2. Platz Sebastian Fischl  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft      19. - 21. September 2014 Duisburg)
Klasse M6 (18-22 Jahre) Platz 2 Daniel Baumberger  (Qualifizierung Deutsche Meisterschaft  19. - 21. September 2014 Duisburg)
 
 
K640_DSCI0484 K640_DSCI0495 K640_DSCI0508 K640_DSCI0509 K640_DSCI0522 K640_DSCI0526 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
Fritzcamp im Juli 2014
Der BSV Vilshofen beteiligte sich auch am Fritzcamp und alle hatten einen rießen Spass
bei Wasserski, Gokart und Hochseilgarten
 
 
K640_19.10.2014 062 jquery ajax lightboxby VisualLightBox.com v6.1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
©  Copywright by BSV-Vilshofen / RoFu 2015 (Bilder und Logos sind urherrechtlich geschützt)
Alle Preisangaben sowie jegliche INFO´s sind ohne Gewähr
Für verwaiste oder defekte Links bitten wir um kurze Info